Zeitraum
02-25. April 2021, jeweils 6 Uhr
Zeitfenster
9-10 h

Startort
Dresden

Distanz
ca. 135km


Anstieg
ca. 1900Hm

Geländeanteil
ca. 60%

Schwierigkeit
3/10

Von Dresden aus erfährst du das Vorgebirgsland. Die Strecke erscheint kurz, bringt dich aber in entlegene Täler, entlang von Dampfzügen und Talsperren & einsamen Nadelwäldern bis auf den Kahleberg. Bei gutem Wetter kannst du hier Riese Rübezahls Vorgarten von Vulkankegeln bis zum legendären Jeschken erspähen und die Gedanken schweifen lassen. Du durchfährst das Osterzgebirge und touchierst die Sächsische Schweiz.

© OpenStreetMap-Mitwirkende www.openstreetmap.org/copyright
Ticket

Starterpaket pro Tour

Folgendes Starterpaket wird Euch jeweils rechtzeitig vor Start des Grevet-Zeitraums per Mail erreichen:

  • Grevet Fahrtenbuch/Handbuch mit Streckenbeschreibung (Highlights)
  • Hinweise zu Verpflegungspunkten
  • Reglement (Solo/Duo)
  • Packliste & Ausstattungsempfehlung
  • Download der gpx-Datei
  • Verewigung an den Säulen des „Gravet-Olymps“ ( Starter-/Finisherliste)
  • Challenge für die jeweilige Tour

Pakete:

Um den Geist der Langstrecke nicht nur im Modus des einsamen Steppenwolfes zu erspüren, bieten wir eine Buchung Solo, im Duo und dies auch als Gesamt-Rabattpaket (Grevet #1 – #4) an. Ob Kreuz-Bube oder Herz(ens)-Dame: das Duo gibt Möglichkeit einen Erlebnispartner (fast) gleicher Infektionsgemeinschaft zum Langstreckenabenteuer zu entführen und sich zusammen den Herausforderungen der Strecke zu stellen. Hierbei könnt ihr Grevets in Dresden oder Berlin absolvieren. Zudem ist es möglich sich alternierend anzumelden und beide Regionen zu befahren um den Olymp des „Gravel-Quartett“ zu erreichen.