Zeitraum
09. Juni – 02. Juli

Social Grevet 10. Juni

Startort Eberswalde

Distanz
ca. 300km

Anstieg
ca. 1500Hm

Geländeanteil
ca. 80%

Schwierigkeit
7/10

Beim dritten Berliner Grevet durchstreift Ihr die westlich der Oder gelegene Seen- und Moränenlandschaft des Nordens. Dabei erkundet Ihr von Endmörenenkämmen über Steinschlägerhügel, bis hin zu ehemaligen VEB Schotterwerken zugleich auch die Geschichte des Schotterns: So folgt die Strecke u.a. dem Herrenweg, der auf dem Kamm einer Endmoräne verläuft. Dieser erhielt seinen Namen, da er ursprünglich so verblockt war, dass ihn nur erfahrene Herrenreiter passieren konnten. Um 1800 gewannen die skandinavischen Eiszeitfindlinge entlang des Endmoränenkamms jedoch große Bedeutung für den einsetzten Straßenbau: Sie wurden durch Steinschläger per Hand, später auch mit Sprengstoff, zu behauenen Feld- und Pflastersteinen weiterverarbeitet. Ab 1910 wurde diese Arbeit dann durch ein Schotterwerk in Feldberg erledigt und von da an konnte Wege auch geschottert werden. So ist auch aus dem ehemals anspruchsvollen Herrenweg inzwischen eine wunderbar schnelle Schotterautobahn für Gravelbikes geworden.

Einsame Märchenschlösser, ein Hobbitdorf, glasklare Seen, eine Holländermühle und das obligatorische Fischbrötchen in Prenzlau machen diese Runde außerdem zu dem, was sie ist.

© OpenStreetMapMitwirkende

Anmeldung

Ticket

Die Anmeldung ist noch nicht offen, lass Dich einfach per Newsletter über den Anmeldestart und Neuigkeiten zum Event informieren!

Starterpaket pro Tour

Folgendes Starterpaket wird Euch jeweils rechtzeitig vor Start des Grevet-Zeitraums per Mail erreichen:

  • Grevet Fahrtenbuch/Handbuch mit Streckenbeschreibung (Highlights)
  • Hinweise zu Verpflegungspunkten
  • Reglement (Solo/Duo)
  • Packliste & Ausstattungsempfehlung
  • Download der gpx-Datei
  • Verewigung an den Säulen des „Grevet-Olymps“ ( Starter-/Finisherliste)
  • Challenge für die jeweilige Tour