Wir schieben mit ,Social Grevet‘ noch eine Serie hinterher, bei der sich alle auch gegenseitig kennenlernen und über ihre Erlebnisse austauschen können. Bei der Gelegenheit möchten wir Euch außerdem neue Grevetregionen im Harz, in Hamburg und in Bayern vorstellen.

👉 Gemeinsamer Start 👉 Gemeinsames Tempo mindestens auf den ersten 20 Kilometern 👉 Anschließend Auflösung in einzelne Geschwindigkeitsgruppen bei Bedarf 👉 Alle sind für den Fall einer Panne gerüstet 👉 Alle haben Essen und Trinken dabei 👉 Alle haben Front-, Helm- und Rücklicht dabei. Es wird wieder früh dunkel… 👉 Wir machen Vorschläge zur Einkehr

Wer am Stichtag der Gruppenfahrt keine Zeit haben sollte, kann die Strecke aber auch im bereits bekannten Modus über einen größeren Wertungszeitraum fahren.

Harz
Grenzüberschreitung

21. August Präsenz
20. August bis 05. September Wertungszeitraum

Dieser Grevet im Harz bietet Dir neben dem bekannten Brocken auch weniger besuchte Highlights und grandiose Ausblicke, die Du Dir mit vielen graveligen Höhenmetern erarbeiten kannst.

Hamburg
Heideblüte

29. August Präsenz
27. August bis 12. September Wertungszeitraum

Calluna vulgaris, das Heidekraut, ist das Hauptthema dieser abwechslungsreichen Ausfahrt in den Hamburger Süden. Ein Blick auf das Blütenbarometer lohnt sich, bevor Du die Fahrt antrittst!

Berlin
Brandenberg

04. September Präsenz
03. bis 17. September Wertungszeitraum

Von den Rauener über die Sauener bis in die Schornsteinfegerberge führt Dich dieser Grevet für Connaisseur:innen über wenig befahrene Wellen einer eigentlich als topfeben geltenden Region.

Bayern
Raisting an Erde

18. September Präsenz
17. September bis 01. Oktober Wertungszeitraum

Eine große Runde um den Starnberger See erwartet Dich, im Hintergrund die idyllische Alpenkulisse. Thema der Tour ist die Spannung von Natur und Technik, freu Dich daher auf Highlights wie die imposanten Radome der Erdfunkanlage Raisting!

Sachsen
Hüttengaudi

25. September Präsenz
24. September bis 10. Oktober Wertungszeitraum

Güldenes Licht bricht im Morgentau. Obst-Plantagen, Weinberge, uralte Naturdenkmäler begleiten dich entlang alter Handelswege zu Mühlen, Eisenhütten, Sägewerken und Mostereien. Ein „Hüttengaudi“ für Genießer!